Barrierefrei
StartseiteUnsere OrtsgruppeTermine - TrainingBerichte aus der OrtsgruppeMitglied werdenWachplanOsterschwimmen

Allgemein:

Startseite

NEWS

Kontakt

Impressum

Inhaltsverzeichnis

Die Wahlen der Vorstandschaft der Wasserwacht Ortsgruppe Aschaffenburg haben bereits am 20.01.17 in der Gaststätte SSKC Poseidon stattgefunden.
50 Wahlberechtigte Mitglieder waren vor Ort. Davon 38 Erwachsende und 12 Jugendliche. Die durch den Wahlvorbereitungsausschuss geleiteten Wahlen sind sehr zügig und strukturiert verlaufen.

In einer offiziellen Amtsübergabe wurde am 15.02.17 das zum Teil neue Team vorgestellt und Thomas Daniel der langjährige Vorsitzende verabschiedet.
Er ist bereits mit knapp 14 Jahren der Wasserwacht OG Aschaffenburg beigetreten, mit 16 Jahren wurde er zum Jugendleiter gewählt.

Nach 4 Jahren im Amt wurde ihm der Posten des Vorsitzenden übertragen. Im Alter von 20 Jahren wurde er somit bereits zum Vorsitzenden nominiert und in den Folgejahren gewählt.
In seinen knapp 37 Jahren Amtszeit hat er einiges bewirkt. Ein großes Thema war die Planung und Errichtung des Wasserwachtheims. So wurde in seiner Amtszeit das Haus in Eigenleistung erbaut.
Möglich war dies durch die Gründung des Fördervereins welcher diese Tätigkeiten finanziell unterstützen konnte und auch noch heute für die Unterhaltung des Gebäudes aufkommt und Spenden der Stadt Aschaffenburg.
Hervorzuheben sind die vielen ehrenamtlichen Stunden welche für den Bau nötig waren und durch die Mitglieder erbracht wurden. Heute ist das Vereinsheim Dreh- und Angelpunkt der Ortsgruppe.
Ebenso hat Ihn das Osterschwimmen welches traditionell Menschen von nah und fern zu uns zieht und dieses Jahr das 38. Mal stattfindet Ihn über seine ganze Amtszeit begleitet.

Nun beginnt eine neue Wahlperiode in welche die Ortsgruppe mit einer zum Teil neuen Mannschaft startet.
Dies bedeutet allerdings nicht, dass alles neu wird, denn die Aufgaben der Wasserwacht ändern sich nicht. Unsere Hauptaufgabe die Bekämpfung des Ertrinkungstodes muss weiterhin an erster Stelle stehen. Angefangen beim Rettungsschwimmlehrgang, welchen wir nicht nur intern sondern auch extern anbieten, über SAN-Ausbildungen bis hin zu Schulungen im Bereich Tauchen, Naturschutz und Motorboot werden hier in der Ortsgruppe weiterhin angeboten.
All diese Ausbildungen sind wichtig für unsere Wachdienstleistenden, für die Personen welche mit der Schnelleinsatzgruppe an verschiedenen Standorten ausrücken aber auch für viele Lehrer die den Rettungsschwimmer als Voraussetzung für den Schwimmunterricht benötigen und natürlich Interessierte die lernen möchten wie Sie mit einer eventuell unterwegs auftretenden Notsituation einer Person umgehen können. Generell freuen wir uns auch über jede Frage nach Fortbildungsmöglichkeiten sowie über jeden Ausbilder der gerne bei uns eine Schulung halten möchte.

Die aktuelle Vorstandschaft finden Sie » hier

Robert Spatz
(1. Vorsitzender)